Profil

Jan Pranger (1961) studierte Verfahrenstechnik an der Technischen Universität Delft und erhielt seinen akademischen Grad in 1987. Von 1985 bis 1998 arbeitete er bei einem internationalen Ingenieur-und Beratungsunternehmen. In dieser Zeit erwarb er umfangreiche Beratungs-und Designkenntnisse in vielen Industriebranchen. Im Laufe der Zeit verlagerte er seine Beratungstätigkeit auf industrielle und Prozesssicherheit.

1998 begann mit seiner privaten Beratungspraxis. In den Jahren 2004-2005 folgte ein Postdoc-Studium Management of Safety, Health and Environment (MoSHE) an der Technischen Universität Delft.

Registrierungen:

  • Europäisches Netzwerk für Sicherheit und Gesundheit, EurOSHM Registrierung: 11733530659

  • Tripod-Beta-Assessor, Trainer und Praktiker, akkreditiert von der StiftungTripod Foundation

  • Master of Safety, Health and Environment, Technische Universität Delft (2005)

  • M. Sc. Chemical Technology, Technische Universität Delft (1987)

Sprachen:

  • Niederländisch (Muttersprache)

  • Englisch (fließend)

  • Deutsch (gut)



Jan Pranger nimmt Teil am Incident Investigation Flying Squad. Das IIFS ist ein Netzwerk von erfahreren Unfalluntersuchungsspezialisten, ist 24/7 erreichbar, und kann meist innerhalb 24 Stunden vor Ort sein.

Geschäft

Krypton Consulting
ir. Jan Pranger MSHE
Oostvierdeparten 36
8391 XR Noordwolde (Fr)
Die Niederlande

Telefon: +31 6 5029 0719

Industrie- und Handelskammer (NL): 62211269